Rauchentwicklung

Bericht folgt

Schwelbrand Strohlager

Feuerwehren im Dauereinsatz Die Einsatzkräfte im Oberland kommen nicht zur Ruhe. Schon seit Ostersonntag sind die Feuerwehren mit dem Waldbrand am Heinrichstein beschäftigt. Am Freitagmorgen gab es erneuten Alarm, als eine Funkstreife der PI Saale-Orla in Zoppoten eine Rauchentwicklung bemerke.

Verkehrsunfall mit auslaufenden Flüssigkeiten

Bericht folgt

Waldbrand

Tag 3 am Heinrichstein – Katastrophenfall ausgerufen Die Brandwache hatte über Nacht keine weiteren Glutnester feststellen können. Doch gegen 10 Uhr stellte der Förster fest, dass es durch die starken Windböen die den Hang hoch wehten wieder zum erneuten Aufflammen

Waldbrand

Tag 2 am Heinrichstein – Höhenretter aus Gera im Einsatz Auch am Ostermontag ging es weiter mit dem Löscharbeiten am „Heinrichstein“. Gegen 8 Uhr wurden die Einsatzkräfte die über Nacht ein Brandwache hielten gegen neue Kräfte ausgetauscht. Da abzusehen war,

Waldbrand

Großbrand am Heinrichstein – Bundespolizeihubschrauber im Einsatz Am Ostersonntag um 15:38 Uhr wurden mehrere Feuerwehren und Polizei zu einem Waldbrand am Aussichtspunkt „Heinrichstein“ bei Schönbrunn alarmiert. Laut Zeugenaussagen hätte es ein Knall gegeben, kurz darauf hat der Steilhang gebrannt. In

Dachstuhlbrand

Brand endet glimpflich Mehrere Feuerwehren wurden am Karfreitag um 12:20 Uhr zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand nach Wurzbach in die Karl-Marx-Straße alarmiert. Durch die ersteintreffenden Einsatzkräfte aus Wurzbach wurde ein bereits gelöschter Brand auf einem Balkon im 2. Obergeschoss eines Wohnblocks

Mülltonnenbrand

3 Einsätze in kurzer Zeit Die Polizei Saale Orla meldete am Donnerstagnachmittag um 15:41 Uhr eine Ölspur in der Wurzbacher Straße. Durch die Feuerwehr Bad Lobenstein wurde die Verunreinigung abgestreut und das kontaminierte Bindemittel anschließend wieder aufgenommen. Der Städtische Bauhof

Ölspur

3 Einsätze in kurzer Zeit Die Polizei Saale Orla meldete am Donnerstagnachmittag um 15:41 Uhr eine Ölspur in der Wurzbacher Straße. Durch die Feuerwehr Bad Lobenstein wurde die Verunreinigung abgestreut und das kontaminierte Bindemittel anschließend wieder aufgenommen. Der Städtische Bauhof

Dieselspur

Die Feuerwehr Bad Lobenstein wurde am Dienstag zu einer Dieselspur zunächst zwischen Bad Lobenstein und Schönbrunn alarmiert. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass die Dieselspur bis Ziegenrück ging. Deshalb wurden die Feuerwehren Ebersdorf und Ziegenrück alarmiert. Durch die Einsatzkräfte

Top