Feldbrand

2 Feldbrände nacheinander Gleich zu zwei Feldbränden musste am Mittwoch Nachmittag die Feuerwehr Bad Lobenstein ausrücken. Um 16:39 Uhr gab es die erste Alarmierung, nachdem bei der Getreideernte auf einem Schlag bei Frössen plötzlich Flammen im Feld standen. Das Feuer

Feldbrand

2 Feldbrände nacheinander Gleich zu zwei Feldbränden musste am Mittwoch Nachmittag die Feuerwehr Bad Lobenstein ausrücken. Um 16:39 Uhr gab es die erste Alarmierung, nachdem bei der Getreideernte auf einem Schlag bei Frössen plötzlich Flammen im Feld standen. Das Feuer

Brand eines Komposthaufens

Am Sonntag um 11:00 Uhr wurden die Feuerwehren Unterlemnitz, Helmsgrün und Bad Lobenstein zu einem Brandeinsatz nach Unterlemnitz alarmiert. Vermutlich durch Selbstentzündung fing ein Komposthaufen an zu brennen. Das Feuer griff bereits auf eine angrenzende Hecke über. Die Einsatzkräfte aus

Waldbrand

Die Feuerwehren Wurzbach und Bad Lobenstein wurden am Sonntag Morgen zu einem Waldbrand zwischen Heinersdorf und Oberlemnitz alarmiert. Nach umfangreicher absuche des Waldgebietes konnte kein Feuer festgestellt werden, somit konnte der Einsatz für beide Feuerwehren abgebrochen werden.

Ausgelöster Rauchmelder

Ein aufmerksamer Bürger hatte bemerkt, dass in einer leerstehenden Wohnung ein Rauchmelder ausgelöst hatte. Durch die Feuerwehr Bad Lobenstein wurde die Wohnungstür geöffnet. Der eingesetzte Trupp unter PA konnte jedoch kein Feuer und auch keine Verrauchung feststellen. Der Rauchmelder hatte

Waldbrand

Gegen 13 Uhr hatte ein aufmerksamer Passant Brandgeruch in einem Waldgebiet bei Karolinenfield wahrgenommen und den Notruf gewählt. Die Feuerwehren Liebschütz, Remptendorf und Bad Lobenstein wurden daraufhin alarmiert. Das ca. 50 m² große Feuer konnte durch die Feuerwehren aus Liebschütz

Verkehrsunfall mit Gefahrgut-Lkw

Um 5:46 Uhr wurden die Feuerwehren Hirschberg, Gefell, Schleiz, Bad Lobenstein, sowie Polizei und Rettungsdienst auf die BAB 9 Kilometer 230 Richtung Berlin alarmiert. Dort war ein Gefahrgut-Lkw mit Anhänger aus dem Landkreis Haßberge (Bayern) umgekippt. Das Fahrzeug lag über

Türöffnung

Bericht folgt

Türöffnung

Am Montag um 08:03 Uhr wurden die Rettungskräfte vom DRK-Rettungsdienst und die Feuerwehr Bad Lobenstein zu einer Türöffnung alarmiert. In kürzester Zeit konnte ein Zugang zur Wohnung für den Rettungsdienst geschaffen werden, in dem sich eine hilflose Person befand. Diese

Ölspur

Beseitigung einer Ölspur in der Ortslage Saaldorf.

Top