Kanaldeckel ausgehoben

Bericht folgt

Wohnhausbrand

Nächtlicher Großeinsatz in Harra Nach einem Großbrand in Harra, ist ein Wohnhaus nicht mehr bewohnbar. Das Feuer brach gegen 23.00 Uhr aus. Durch die Leitstelle Saalfeld wurden mehrere Feuerwehren der Gemeinde Rosenthal am Rennsteig, die Stützpunktfeuerwehren Bad Lobenstein und Wurzbach,

Ausleuchten für ITH Landung

Die Feuerwehr Bad Lobenstein wurde am Mittwoch um 02:08 Uhr zur Landung des Christoph Thüringen (ITH) an der Ardesia Therme alarmiert. Der Landeplatz wurde mit den beiden Hilfeleistungslöschfahrzeugen ausgeleuchtet.

Feldbrand

2 Feldbrände nacheinander Gleich zu zwei Feldbränden musste am Mittwoch Nachmittag die Feuerwehr Bad Lobenstein ausrücken. Um 16:39 Uhr gab es die erste Alarmierung, nachdem bei der Getreideernte auf einem Schlag bei Frössen plötzlich Flammen im Feld standen. Das Feuer

Feldbrand

2 Feldbrände nacheinander Gleich zu zwei Feldbränden musste am Mittwoch Nachmittag die Feuerwehr Bad Lobenstein ausrücken. Um 16:39 Uhr gab es die erste Alarmierung, nachdem bei der Getreideernte auf einem Schlag bei Frössen plötzlich Flammen im Feld standen. Das Feuer

Tragehilfe

Unterstützung Rettungsdienst beim Transport eines Patienten von der Wohnung zum Rettungswagen.

Brand eines Komposthaufens

Am Sonntag um 11:00 Uhr wurden die Feuerwehren Unterlemnitz, Helmsgrün und Bad Lobenstein zu einem Brandeinsatz nach Unterlemnitz alarmiert. Vermutlich durch Selbstentzündung fing ein Komposthaufen an zu brennen. Das Feuer griff bereits auf eine angrenzende Hecke über. Die Einsatzkräfte aus

Amtshilfe

Amtshilfe für Stadtverwaltung bei der Sicherstellung der Löschwasserentnahme aus dem Stadtteich.

Ausgelöster Rauchmelder

Ein aufmerksamer Bürger hatte bemerkt, dass in einer leerstehenden Wohnung ein Rauchmelder ausgelöst hatte. Durch die Feuerwehr Bad Lobenstein wurde die Wohnungstür geöffnet. Der eingesetzte Trupp unter PA konnte jedoch kein Feuer und auch keine Verrauchung feststellen. Der Rauchmelder hatte

Amtshilfe

Amtshilfe für Stadtverwaltung bei der Sicherstellung der Löschwasserentnahme aus dem Stadtteich.

Top