Brandmeldeanlage

Auslösung der Brandmeldeanlage im Amtsgericht.

Verkehrsunfall mit Pkw

Aufgrund von Vorbereitungsmaßnahmen zum „Blaulicht Oktoberfest“ befand sich die Besatzung des Einsatzleitwagens im Stadtgebiet von Bad Lobenstein. Über Funk erhielten Sie die Information von der Leitstelle, dass sich zwischen Bad Lobenstein und Schönbrunn ein Verkehrsunfall ereignet hat. Umgehend wurde zusammen

Personenbergung

In der Nacht vom Montag zum Dienstag wurde die Feuerwehr Bad Lobenstein erneut nach Harra zu einer Personenbergung alarmiert. Ein Bestattungsunternehmen bat die Feuerwehren um Hilfe. Da ein Transport durch die Wohnung und das Treppenhaus nicht möglich war, wurde die

Türöffnung

Bericht Feuerwehr Bad Lobenstein: Am Montagabend forderte die Feuerwehr Harra die Kameraden aus Bad Lobenstein zur Unterstützung bei einer Türöffnung in die Bahnhofsstraße an. In kürzester Zeit konnte die Tür geöffnet werden und somit hatte der Rettungsdienst Zutritt zur Wohnung.

Hochstand auf Fahrbahn

Durch das Sturmtief „Fabienne“ wurde ein Hochstand auf die Fahrbahn zwischen Bad Lobenstein und Neundorf geweht. Durch die Einsatzkräfte wurde die Straße beräumt.

Umgestürzter Baum

Da sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bad Lobenstein noch unter Funk befanden, forderte die Leitstelle Saalfeld den Einsatzleitwagen an zur Überprüfung eines umgestürzten Baumes auf der Ortsverbindungsstraße Neundorf-Schlegel. Nach einer Überprüfung konnte kein umgestürzter Baum festgestellt werden, somit musste auch

Straßenüberschwemmung

Durch einen verstopften Gully wurde die Straße der Jugend durch starken Regen überschwemmt. Nach der Reinigung konnte das Regenwasser wieder abfließen.

Tragehilfe

Unterstützung Rettungsdienst beim Transport eines Patienten.

Absicherung

Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr Bad Lobenstein zur Absicherung einer Hochspannungsleitung in die Saalburger Straße alarmiert. Dort sollte ein Wetterballon in der Leitung hängen. Nach umfangreicher Absuche und Rücksprache mit der Polizei wurde der Einsatz abgebrochen, da nichts festgestellt werden

Lagerhallenbrand

In der Nacht zum Sonntag wurden die Feuerwehren Liebschütz, Remptendorf, Ziegenrück, Helmsgrün und Bad Lobenstein um 01:15 Uhr zu einem vermutlichen Industriehallenbrand nach Liebschütz alarmiert. Als die zuständige örtliche Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf stellte sie bei der Lageerkundung fest,

Top