Brandnachschau

Kontrolle der Einsatzstelle am Heinrichstein auf Glutnester mit dem Polizeihubschrauber und Wärmebildkamera.

Schwelbrand Strohlager

Feuerwehren im Dauereinsatz Die Einsatzkräfte im Oberland kommen nicht zur Ruhe. Schon seit Ostersonntag sind die Feuerwehren mit dem Waldbrand am Heinrichstein beschäftigt. Am Freitagmorgen gab es erneuten Alarm, als eine Funkstreife der PI Saale-Orla in Zoppoten eine Rauchentwicklung bemerke.

Verkehrsunfall mit auslaufenden Flüssigkeiten

Bericht folgt

Waldbrand

Großbrand am Heinrichstein – Bundespolizeihubschrauber im Einsatz Am Ostersonntag um 15:38 Uhr wurden mehrere Feuerwehren und Polizei zu einem Waldbrand am Aussichtspunkt „Heinrichstein“ bei Schönbrunn alarmiert. Laut Zeugenaussagen hätte es ein Knall gegeben, kurz darauf hat der Steilhang gebrannt. In

Ölspur

3 Einsätze in kurzer Zeit Die Polizei Saale Orla meldete am Donnerstagnachmittag um 15:41 Uhr eine Ölspur in der Wurzbacher Straße. Durch die Feuerwehr Bad Lobenstein wurde die Verunreinigung abgestreut und das kontaminierte Bindemittel anschließend wieder aufgenommen. Der Städtische Bauhof

Verkehrsunfall mit Motorrad

Schwerverletzter Motorradfahrer nach missglückten Überholmanöver Am Donnerstag gegen 17:41 Uhr wurden der Rettungsdienst, Rettungshubschrauber, Polizei, sowie die Feuerwehr Bad Lobenstein zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Ortsverbindungsstraße Harra-Bad Lobenstein kam es zu einem Motorradunfall, bei dem ein 58 jähriger

Absicherung ITH Landung

Die Feuerwehr Bad Lobenstein wurde zur Absicherung der Landung des Intensivtransporthubschrauber Bad Berka auf die B90 zwischen Bad Lobenstein und Saaldorf alarmiert. Auf Höhe der sogenannten „Trompete“ stand bereits der Rettungsdienst und Notarzt, die den ITH angefordert hatten. Gemeinsam mit

Kabelbrand

Kabelbrand geht glimpflich aus Am Samstagabend wurde die Feuerwehr Bad Lobenstein zu einem Brandeinsatz in die Mathildenhöhe alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache kam es in einer Stromverteilerdose zu einem Kabelbrand. Die Hausbesitzerin hatte schon erste Löschversuche unternommen und konnte somit

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Tödlicher Verkehrsunfall  „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ lautete das Alarmstichwort am Freitag für die Feuerwehren Gefell, Dobareuth, Langgrün, Helmsgrün, Bad Lobenstein, sowie Polizei und Rettungsdienst. Gegen 10:15 Uhr kam es auf der B90 am Abzweig Frössen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei

Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsmitteln

Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Am Dienstag gegen 07:45 Uhr kam es auf der sogenannten „Europakreuzung“ zu einen Verkehrsunfall mit zwei Pkw’s. Ein 65 jähriger befuhr mit seinem Opel den Kreuzungsbereich von Schönbrunn kommend und hatte die Absicht nach links in Richtung

Top