Feldbrand

Durch Erntearbeiten geriet am Donnerstag ein Stoppelfeld zwischen Gefell und Haidefeld in Brand. Mehrere Feuerwehren der umliegenden Orte wurden zur Brandbekämpfung alarmiert. Durch den Einsatzleiter aus Gefell wurden zusätzlich die Tanklöschfahrzeuge aus Bad Lobenstein und Hirschberg nachgefordert. Die Einsatzkräfte aus

Rauchentwicklung

Die Feuerwehren Saalburg, Ebersdorf, Schleiz, sowie Rettungsdienst und Polizei wurden zu einer starken Rauchentwicklung im Bereich des ehemaligen Milchhofs in Saalburg alarmiert. Während sich die Kräfte auf der Anfahrt zur Einsatzstelle befanden, wurde zusätzlich die Drehleiter aus Bad Lobenstein nachalarmiert.

Verkehrsunfall mit Gefahrgut-Lkw

Um 5:46 Uhr wurden die Feuerwehren Hirschberg, Gefell, Schleiz, Bad Lobenstein, sowie Polizei und Rettungsdienst auf die BAB 9 Kilometer 230 Richtung Berlin alarmiert. Dort war ein Gefahrgut-Lkw mit Anhänger aus dem Landkreis Haßberge (Bayern) umgekippt. Das Fahrzeug lag über

Gebäudebrand

Brand eines 2-Seitenhofes

Waldbrand

Großbrand am Heinrichstein – Bundespolizeihubschrauber im Einsatz Am Ostersonntag um 15:38 Uhr wurden mehrere Feuerwehren und Polizei zu einem Waldbrand am Aussichtspunkt „Heinrichstein“ bei Schönbrunn alarmiert. Laut Zeugenaussagen hätte es ein Knall gegeben, kurz darauf hat der Steilhang gebrannt. In

Feldbrand beim SMS Festival

Großbrand beim „Sonne Mond Sterne“ Festival Seit über einer Woche ist die Feuerwehr Bad Lobenstein nahezu täglich im Einsatz. So auch am Sonntag, als es beim „Sonne Mond Sterne“ Festival zum Großbrand kam. Zunächst wurden die Feuerwehren Saalburg, Schleiz und

Feldbrand

Alarmstufe Rot für die Feuerwehren! Gleich zu zwei Feldbränden musste am Freitagnachmittag ausgerückt werden. Während bei Lichtenbrunn die Flammen noch durch Landwirte weitgehend selbst erstickt werden konnten, ließ starker Wind das Feuer zwischen Bad Lobenstein und Neundorf gefährlich schnell ausdehnen. Gegen

Feldbrand

Am Donnerstag gegen 14.45 Uhr wurden die Feuerwehren Lichtenbrunn, Bad Lobenstein, Helmsgrün, Blankenstein und Ebersdorf alarmiert. Bei Lichtenbrunn standen rund 15 Hektar Ackerland in Flammen. Die Rauchsäule war weithin sichtbar. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle erkannte der Einsatzleiter, dass sich

Scheunenbrand

Am Mittwoch den 27.12.2017 wurde die Feuerwehr Bad Lobenstein um 3:06 Uhr zum Vollbrand einer Scheune nach Tanna alarmiert. Vor Ort waren schon mehrere Feuerwehren seit 2:03 Uhr mit der Brandbekämpfung beschäftigt. Die Scheune konnte leider nicht mehr gerettet werden,

Diesel läuft aus Schiff

Die Feuerwehr Bad Lobenstein wurde gemeinsam mit den Feuerwehren Schleiz, Hirschberg und Saalburg nach Saalburg zu einem Gefahrguteinsatz alarmiert. Nach erster Meldung lief eine unbekannte Menge an Diesel aus einem Schiff in die Saale aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr Saalburg,

Top