Traktorbrand

Erneut Brand einer Landwirtschaftsmaschine Der Fahrer eines Traktors, der gerade ein Güllefass hinter sich herzog, bemerkte plötzlich schwarzen Rauch am hinteren Reifen. Umgehend informiert er die Leitstelle in Saalfeld, die gegen 10:50 Uhr die Feuerwehren Liebschütz-Liebengrün, Remptendorf, Bad Lobenstein, Ebersdorf

Auslösung Brandmeldeanlage

Die Feuerwehren Ebersdorf, Schönbrunn und Bad Lobenstein wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Firma Megatech in Ebersdorf alarmiert. Grund für die Auslösung war ein Wärmestau im Kompressorraum, da die Belüftung ausgefallen war und die Sprinkleranlage aktivierte. Nach einer Kontrolle

Rauchentwicklung

Die Feuerwehren Saalburg, Ebersdorf, Schleiz, sowie Rettungsdienst und Polizei wurden zu einer starken Rauchentwicklung im Bereich des ehemaligen Milchhofs in Saalburg alarmiert. Während sich die Kräfte auf der Anfahrt zur Einsatzstelle befanden, wurde zusätzlich die Drehleiter aus Bad Lobenstein nachalarmiert.

Ausgelöster Rauchmelder

Die Feuerwehren Bad Lobenstein, Helmsgrün und Ebersdorf wurde um 22:22 Uhr zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Ernst-Thälmann-Straße alarmiert. Nachbarn hatten, nachdem sie verdächtiges Piepen und Brandgeruch aus einer Wohnung vernahmen, den Notruf gewählt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte öffnete der

Brandnachschau

Kontrolle der Einsatzstelle auf Glutnester mit der Wärmebildkamera.

Schwelbrand Strohlager

Feuerwehren im Dauereinsatz Die Einsatzkräfte im Oberland kommen nicht zur Ruhe. Schon seit Ostersonntag sind die Feuerwehren mit dem Waldbrand am Heinrichstein beschäftigt. Am Freitagmorgen gab es erneuten Alarm, als eine Funkstreife der PI Saale-Orla in Zoppoten eine Rauchentwicklung bemerke.

Waldbrand

Großbrand am Heinrichstein – Bundespolizeihubschrauber im Einsatz Am Ostersonntag um 15:38 Uhr wurden mehrere Feuerwehren und Polizei zu einem Waldbrand am Aussichtspunkt „Heinrichstein“ bei Schönbrunn alarmiert. Laut Zeugenaussagen hätte es ein Knall gegeben, kurz darauf hat der Steilhang gebrannt. In

Dieselspur

Die Feuerwehr Bad Lobenstein wurde am Dienstag zu einer Dieselspur zunächst zwischen Bad Lobenstein und Schönbrunn alarmiert. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass die Dieselspur bis Ziegenrück ging. Deshalb wurden die Feuerwehren Ebersdorf und Ziegenrück alarmiert. Durch die Einsatzkräfte

Brand eines Rindenhaufens

Brand eines Rindenhaufens

Brand einer Heizungsanlage

Erneut Nächtlicher Brandeinsatz Am Montag wurden die Feuerwehren Bad Lobenstein, Saaldorf, Helmsgrün und Ebersdorf, sowie Polizei und Rettungsdienst um 3:13 Uhr zu einem Brandeinsatz nach Mühlberg alarmiert. Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter konnte eine starke Rauchentwicklung im Heizungsraum festgestellt

Top