Waldbrand

Datum: 14. August 2018 
Alarmzeit: 10:52 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldempfänger (kleine Gruppe) 
Dauer: 2 Stunden 23 Minuten 
Art: Brand  > B2  
Einsatzort: Waldgebiet Mühlberg 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: HLF 20 , TLF 24/50 , ELW  
Weitere Kräfte: FFW Gefell , FFW Harra , WF Mercer rosenthal  


Einsatzbericht:

Waldbrand schnell gelöscht

Durch die anhaltende Trockenheit gab es erneut einen Einsatz für die Feuerwehren. Aufmerksame Radfahrer bemerkten aufsteigenden Rauch im Wald zwischen Mühlberg und Lemnitzhammer. Kurz vor 11 Uhr wurden die Feuerwehren Harra, Saaldorf, Gefell, Bad Lobenstein und die Werkfeuerwehr Mercer rosenthal alarmiert.

Nach einer Lageerkundung konnte der Brand am Saaleufer lokalisiert werden. Umgehend wurde mit den Löscharbeiten begonnen und somit ein weiteres Ausbreiten verhindert. Die Brandfläche konnte auf ca. 100 Quadratmeter begrenzt werden. Im Anschluss wurde noch einmal mit Netzmittel nachgelöscht und mit einer Wärmebildkamera auf mögliche Glutnester kontrolliert.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Schon am vergangenen Freitag waren die Kameraden etwa 300 m entfernt zu einem Lagerfeuer im Wald ausgerückt.

Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit.