Rauchentwicklung

Datum: 29. Juni 2019 
Alarmzeit: 11:20 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldempfänger (kleine Gruppe) 
Dauer: 25 Minuten 
Art: Brand  > B3  
Einsatzort: Saalburg, Bahnhofstraße 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: DLK 23/12 , TLF 24/50 , ELW  
Weitere Kräfte: FFW Ebersdorf , FFW Saalburg , FFW Schleiz  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Saalburg, Ebersdorf, Schleiz, sowie Rettungsdienst und Polizei wurden zu einer starken Rauchentwicklung im Bereich des ehemaligen Milchhofs in Saalburg alarmiert. Während sich die Kräfte auf der Anfahrt zur Einsatzstelle befanden, wurde zusätzlich die Drehleiter aus Bad Lobenstein nachalarmiert. Bei der Lageerkundung durch die Feuerwehr Saalburg stellte sich heraus, dass 3 Pkw in einer Werkstatt brannten. Der Einsatzleiter ließ daraufhin die Feuerwehr Bad Lobenstein den Einsatz abbrechen. Vermutlich durch Flexarbeiten an einer Autokarosserie geriet der Pkw in Brand und griff schnell auf weitere Fahrzeuge über. Der Sachschaden wird auf ca. 4000€ geschätz. Verletzte Personen gab es glücklicherweise nicht.