Gebäudebrand

Datum: 13. Mai 2020 
Alarmzeit: 1:05 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger (große Gruppe) 
Dauer: 55 Minuten 
Art: Brand  > B3  
Einsatzort: Bad Lobenstein, Markt 
Mannschaftsstärke: 28 
Fahrzeuge: HLF 10 , HLF 20 , DLK 23/12 , TLF 24/50 , ELW , GW-L  
Weitere Kräfte: FFW Ebersdorf , FFW Gefell , FFW Helmsgrün , FFW Lichtenbrunn , FFW Saaldorf , FFW Schleiz , FFW Unterlemnitz , FFW Wurzbach , RTW Bad Lobenstein , Stellv. KBM  


Einsatzbericht:

Zahlreiche Feuerwehren wurden in der Nacht auf Mittwoch zu einem gemeldeten Gebäudebrand auf den Bad Lobensteiner Markt alarmiert.

Beim Eintreffen des Einsatzleiter stellte sich heraus, dass ein gelber Sack an einer Hausfassade gebrannt hatte. Dieser wurde durch einen Nachbar mit einen Pulverlöscher abgelöscht, sodass die Feuerwehr nicht mehr eingreifen musste.

Ein Sachschaden am Gebäude ist nicht entstanden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Vorfall aufgenommen.