Feldbrand

Datum: 25. Juli 2019 
Alarmzeit: 16:39 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger (große Gruppe) 
Dauer: 2 Stunden 51 Minuten 
Art: Brand  > B2  
Einsatzort: OV Gefell-Haidefeld 
Mannschaftsstärke: 12 
Fahrzeuge: HLF 20 , TLF 24/50  
Weitere Kräfte: FFW Dobareuth , FFW Gebersreuth , FFW Gefell , FFW Göttengrün , FFW Hirschberg , FFW Rothenacker , FFW Schleiz , FFW Tanna  


Einsatzbericht:

Durch Erntearbeiten geriet am Donnerstag ein Stoppelfeld zwischen Gefell und Haidefeld in Brand. Mehrere Feuerwehren der umliegenden Orte wurden zur Brandbekämpfung alarmiert. Durch den Einsatzleiter aus Gefell wurden zusätzlich die Tanklöschfahrzeuge aus Bad Lobenstein und Hirschberg nachgefordert. Die Einsatzkräfte aus Bad Lobenstein unterstützten vor Ort bei den Löscharbeiten. Gegen 19:30 Uhr waren alle Fahrzeuge wieder einsatzbereit am Standort.