Baum droht umzustürzen

Datum: 10. Februar 2020 
Alarmzeit: 11:47 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldempfänger (kleine Gruppe) 
Dauer: 58 Minuten 
Art: Hilfeleistung  > H1  
Einsatzort: Bad Lobenstein, Markt 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: HLF 20 , DLK 23/12 , ELW  


Einsatzbericht:

Weihnachtsbaum droht umzustürzen

Auch der Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz fiel dem Sturmtief Sabine zum Opfer. Die um 11:47 Uhr alarmierten Kräfte der Feuerwehr Bad Lobenstein sicherten zunächst die Einsatzstelle und veranlassten, dass alle Fahrzeuge um den Baum entfernt wurden. Danach konnte der Baum über die Drehleiter mittels Kettensäge abgetragen werden. Der Bauhof übernahm im Anschluss die Beseitigung der Äste und Holzstämme.