Unterstützung Rettungsdienst beim Patiententransport zum Krankentransportwagen.

Absicherung Neujahrsfeuer auf dem Festplatz.

Brandsicherheitswache zur Musikveranstaltung „Show-Express Könnern“ im Kulturhaus.

Im Auftrag der Stadtverwaltung beseitigte die Feuerwehr Bad Lobenstein mit der Drehleiter einen Baum, der über die Straße hing.

Bericht folgt

Die Feuerwehr Bad Lobenstein fuhr noch einmal zur Einsatzstelle im Langen Weg. Die Fassade und das Carport wurden nochmals mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Es konnten keine Festellungen gemacht werden.

Zum zweiten Einsatz in der Silvesternacht wurde die Feuerwehr Bad Lobenstein zu einem Mülltonnenbrand in die Rosa-Luxemburg-Straße alarmiert. Das Feuer konnte zügig mit einem Kleinlöschgerät (Hydrofix) abgelöscht werden.

Brandeinsätze in der Silvesternacht Ein Hausbesitzer bemerkte beim Zuschauen des Silvesterfeuerwerks plötzlich starke Rauchentwicklung unter seinem Carport, dass direkt ans Wohnhaus grenzt und wählte daraufhin gegen 00:20 Uhr den Notruf. Die Leitstelle Saalfeld eröffnete den Einsatz mit dem Stichwort: B2-„Fassadenbrand“ …

Fassadenbrand Read More »

Die Feuerwehr Bad Lobenstein wurde zur Personenrettung über die Drehleiter nach Hirschberg nachgefordert. Dort galt es den Rettungsdienst und die Feuerwehr Hirschberg beim Transport des Patienten über die Drehleiter zu unterstützen, da das Treppenhaus für einen normalen Patiententransport zu eng …

Personenrettung über Drehleiter Read More »

Die Feuerwehren Friesau, Ebersdorf, Bad Lobenstein und Helmsgrün wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Sägewerk Mercer Timber Products in Friesau alarmiert. Bei der Kontrolle der ausgelösten Melderlinie konnte kein Brand festgestellt werden. Die Brandmeldeanlage wurde durch die Einsatzkräfte zurück gestellt.