Verkehrsunfall mit auslaufenden Flüssigkeiten

Am Freitag um 11:11 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Lobenstein zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Flüssigkeiten auf die Bundesstraße 90 zwischen Bad Lobenstein und Saaldorf alarmiert. Ein 30 jähriger Audifahrer aus dem Landkreis verlor aus bisher unbekannter Ursache nach einer

Türöffnung

Am Dienstag um 6:55 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Lobenstein durch die Leitstelle in die Rosa-Luxenburg-Straße alarmiert. Dort musste für die Polizei im Rahmen einer Amtshilfe eine Wohnungstür geöffnet werden. In kürzester Zeit konnte die Tür schadenfrei geöffnet werden und somit

Medizinischer Notfall

Die Feuerwehr Bad Lobenstein wurde über Funk zu einen medizinischen Notfall in den Stadtpark gerufen. Dort wurde die Erstversorgung des Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durchgeführt.

Ölspur

Beseitigung einer Ölspur in der Wurzbacher Straße.

Ölspur

Beseitigung einer Ölspur in der Karl-Marx-Straße.

Türöffnung

Am Donnerstagabend wurden die Rettungskräfte vom DRK-Rettungsdienst, die Feuerwehr Schönbrunn und Bad Lobenstein zu einer Türöffnung alarmiert. In kürzester Zeit konnte ein Zugang zur Wohnung für den Rettungsdienst geschaffen werden, in der sich eine hilflose Person befand. Diese wurde nach

Verkehrsunfall mit Pkw

Aufgrund von Vorbereitungsmaßnahmen zum „Blaulicht Oktoberfest“ befand sich die Besatzung des Einsatzleitwagens im Stadtgebiet von Bad Lobenstein. Über Funk erhielten Sie die Information von der Leitstelle, dass sich zwischen Bad Lobenstein und Schönbrunn ein Verkehrsunfall ereignet hat. Umgehend wurde zusammen

Personenbergung

In der Nacht vom Montag zum Dienstag wurde die Feuerwehr Bad Lobenstein erneut nach Harra zu einer Personenbergung alarmiert. Ein Bestattungsunternehmen bat die Feuerwehren um Hilfe. Da ein Transport durch die Wohnung und das Treppenhaus nicht möglich war, wurde die

Türöffnung

Bericht Feuerwehr Bad Lobenstein: Am Montagabend forderte die Feuerwehr Harra die Kameraden aus Bad Lobenstein zur Unterstützung bei einer Türöffnung in die Bahnhofsstraße an. In kürzester Zeit konnte die Tür geöffnet werden und somit hatte der Rettungsdienst Zutritt zur Wohnung.

Hochstand auf Fahrbahn

Durch das Sturmtief „Fabienne“ wurde ein Hochstand auf die Fahrbahn zwischen Bad Lobenstein und Neundorf geweht. Durch die Einsatzkräfte wurde die Straße beräumt.

Top