Waldbrand

Am Abend gab es erneuten Alarm. Die Feuerwehren Bad Lobenstein, Hirschberg, Gefell, Gebersreuth und Dobareuth wurden zu einem Waldbrand in der Nähe von Gebersreuth alarmiert. Die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte konnten den Brand schnell löschen. Wir unterstützten die Restlöscharbeiten mit dem

Feldbrand

Am Donnerstag um 16:27 Uhr wurde die Tanklöschfahrzeuge aus Bad Lobenstein und Wurzbach mit mehreren Feuerwehren der Gemeinde Remptendorf zu einem Feldbrand bei Gahma alarmiert. Beim Eintreffen war das Feuer glücklicherweise schon gelöscht, so das wir den Einsatz abbrechen konnten.

Wohnungsbrand

Wohnungsbrand schnell gelöscht Zu einem Wohnungsbrand sind am Montag während der Mittagszeit die Feuerwehren nach Ebersdorf alarmiert worden. Die Brandausdehnung konnte rechtzeitig verhindert werden. Eine Bewohnerin des Mehr­familienhauses in der Lobensteiner Straße hatte gerade einen Kuchen in die Backröhre geschoben

Feldbrand

Am Samstag Nachmittag wurde die Feuerwehr Bad Lobenstein erneut zu einem Feldbrand alarmiert. Mit dem Tanklöschfahrzeug ging es nach Kleingeschwenda. Vor Ort wurden die bereits tätigen Feuerwehren beim löschen unterstützt.

Feldbrand

Bericht der Otz Alarmstufe Rot für die Feuerwehren! Gleich zu zwei Feldbränden musste am Freitagnachmittag ausgerückt werden. Während bei Lichtenbrunn die Flammen noch durch Landwirte weitgehend selbst erstickt werden konnten, ließ starker Wind das Feuer zwischen Bad Lobenstein und Neundorf

Brand Gasflaschenlager

Am Sonntagabend wurden die Feuerwehren Ebersdorf, Helmsgrün und Bad Lobenstein zu einen vermutlichen Brand eines Gasflaschenlagers zur Tankstelle in Bad Lobenstein alarmiert. Nach einer Lageerkundung durch die Einsatzleitung konnte der Einsatz abgebrochen werden. Es stellte sich heraus, dass die Anwohner

Feldbrand

Mehrere Autofahrer auf der A9 meldeten am Montag Nachmittag der Leitstelle Saalfeld einen Feldbrand bei Blintendorf. Daraufhin wurden die Feuerwehren Dobareuth, Gebersreuth, Hirschberg, Gefell und Bad Lobenstein alarmiert. Die Anfahrt zur Einsatzstelle gestaltete sich etwas schwierig, da sich in der

Rauchentwicklung aus Wohnung

Wohnungsbrand Heinrich-Scherer-Platz

Die Feuerwehren Ebersdorf, Helmsgrün und Bad Lobenstein wurden am Mittwoch Nachmittag zu einer Rauchentwicklung und einem ausgelösten Rauchmelder in den Heinrich-Scherer-Platz alarmiert. Vor Ort drang schwarzer Rauch aus einem gekippten Küchenfenster im ersten Obergeschoss. Sofort wurde ein Trupp unter Atemschutz

Radladerbrand

Zu einem Radladerbrand im Sägewerk Friesau mussten am Freitag um 9:17 Uhr die Feuerwehren Friesau, Ebersdorf, Schönbrunn, Helmsgrün und Bad Lobenstein ausrücken. Als die ersten Einsatzkräfte den Einsatzort erreichten stand der Radlader bereits in Vollbrand. Glücklicherweise befand sich das Fahrzeug

Rauchentwicklung aus Wohnhaus

Verrauchtes Wohnhaus

Die Feuerwehren Bad Lobenstein, Drognitz und Reitzengeschwenda wurden zu einem verrauchten Wohnhaus in Drognitz alarmiert. Nach einer ersten Lageerkundung öffneten die Einsatzkräfte aus Drognitz die Fenster und belüfteten die verrauchten Räume. Ein Trupp aus Bad Lobenstein ging unter Atemschutz mit

Top