Ölspur

Datum: 20. Mai 2018 Alarmzeit: 16:35 Uhr Alarmierungsart: Funkmeldempfänger (kleine Gruppe) Dauer: 1 Stunde 5 Minuten Art: Hilfeleistung  > H1  Einsatzort: B90 Bad Lobenstein – Saaldorf Mannschaftsstärke: 9 Fahrzeuge: HLF 20  Weitere Kräfte: FFW Saaldorf  Einsatzbericht:Beseitigung einer Ölspur auf der B90 zwischen Bad Lobenstein und Saaldorf.

Dieselspur

Datum: 16. Mai 2018 Alarmzeit: 9:34 Uhr Alarmierungsart: Funkmeldempfänger (kleine Gruppe) Dauer: 2 Stunden 11 Minuten Art: Hilfeleistung  > H1  Einsatzort: OV Bad Lobenstein-Schönbrunn Mannschaftsstärke: 9 Fahrzeuge: HLF 20 , ELW  Weitere Kräfte: Polizei , Straßenbaulastträger  Einsatzbericht:Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Bad Lobenstein zu einer Dieselspur in die Hirschberger Straße sowie

Betriebsmittelspur

Datum: 9. Mai 2018 Alarmzeit: 16:52 Uhr Alarmierungsart: Funkmeldempfänger (kleine Gruppe) Dauer: 1 Stunde 8 Minuten Art: Hilfeleistung  > H1  Einsatzort: L1095 Bad Lobenstein-Schönbrunn Mannschaftsstärke: 6 Fahrzeuge: HLF 20  Weitere Kräfte: Polizei , Straßenbaulastträger  Einsatzbericht:Die Feuerwehr Bad Lobenstein wurde durch die Polizei zur Absicherung ein Künlmittelspur auf die Umgehungsstraße zwischen

Ölspur

Ölspur Saaldorf-Brücke

Datum: 23. April 2018 Alarmzeit: 16:32 Uhr Alarmierungsart: Funkmeldempfänger (kleine Gruppe) Dauer: 1 Stunde 28 Minuten Art: Hilfeleistung  > H1  Einsatzort: B90 Bad Lobenstein-Saaldorf Mannschaftsstärke: 12 Fahrzeuge: HLF 20 , ELW , GWG  Weitere Kräfte: Straßenbaulastträger  Einsatzbericht:Die Feuerwehren Saaldorf und Bad Lobenstein wurden am Montagnachmittag zu einer Ölspur auf die B90

Absicherung Hubschrauberlandung

Datum: 21. April 2018 Alarmzeit: 18:04 Uhr Alarmierungsart: Funkmeldempfänger (kleine Gruppe) Dauer: 56 Minuten Art: Hilfeleistung  > H1  Einsatzort: Parkstraße, Bad Lobenstein Mannschaftsstärke: 15 Fahrzeuge: HLF 10 , HLF 20  Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst  Einsatzbericht:Am Samstag Abend wurde die Feuerwehr Bad Lobenstein zur Absicherung einer Hubschrauberlandung alarmiert, da sich zu

Rauchentwicklung aus Wohnung

Wohnungsbrand Heinrich-Scherer-Platz

Datum: 18. April 2018 Alarmzeit: 16:56 Uhr Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger (große Gruppe) Dauer: 1 Stunde 34 Minuten Art: Brand  > B2  Einsatzort: Heinrich-Scherer-Platz, Bad Lobenstein Mannschaftsstärke: 17 Fahrzeuge: HLF 10 , HLF 20 , DLK 23/12 , TLF 24/50 , ELW  Weitere Kräfte: FFW Ebersdorf , FFW Helmsgrün , Polizei  Einsatzbericht:Die Feuerwehren Ebersdorf, Helmsgrün und Bad

Schornsteinbrand

Schornsteinbrand Hirschberg Straße

Datum: 13. April 2018 Alarmzeit: 19:07 Uhr Alarmierungsart: Funkmeldempfänger (kleine Gruppe) Dauer: 1 Stunde 28 Minuten Art: Brand  > B1  Einsatzort: Hirschberger Straße, Bad Lobenstein Mannschaftsstärke: 14 Fahrzeuge: HLF 20 , DLK 23/12 , ELW  Weitere Kräfte: Polizei  Einsatzbericht:Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Bad Lobenstein während ihrer wöchentlichen Ausbildung zu einem

Radladerbrand

Datum: 6. April 2018 Alarmzeit: 9:17 Uhr Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger (große Gruppe) Dauer: 1 Stunde 53 Minuten Art: Brand  > B2  Einsatzort: Sägerwerk Friesau Mannschaftsstärke: 10 Fahrzeuge: HLF 20 , TLF 24/50 , ELW  Weitere Kräfte: FFW Ebersdorf , FFW Friesau , FFW Helmsgrün , FFW Schönbrunn  Einsatzbericht:Zu einem Radladerbrand im Sägewerk Friesau mussten am

Rauchentwicklung aus Wohnhaus

Verrauchtes Wohnhaus

Datum: 28. März 2018 Alarmzeit: 13:12 Uhr Alarmierungsart: Funkmeldempfänger (kleine Gruppe) Dauer: 3 Stunden 18 Minuten Art: Brand  > B2  Einsatzort: Drognitz Mannschaftsstärke: 12 Fahrzeuge: HLF 20 , DLK 23/12 , TLF 24/50 , ELW , GWG  Weitere Kräfte: FFW Drognitz , FFW Reitzengeschwenda  Einsatzbericht:Die Feuerwehren Bad Lobenstein, Drognitz und Reitzengeschwenda wurden zu einem

Böschungsbrand

Datum: 26. März 2018 Alarmzeit: 12:21 Uhr Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger (große Gruppe) Dauer: 49 Minuten Art: Brand  > B1  Einsatzort: B90 Bad Lobenstein-Saaldorf Mannschaftsstärke: 12 Fahrzeuge: HLF 20 , TLF 24/50 , ELW  Weitere Kräfte: FFW Helmsgrün  Einsatzbericht:Am Montag um 12:21 Uhr wurden die Feuerwehren Helmsgrün und Bad Lobenstein zu einen Böschungsbrand

Top