Waldbrand

Datum: 10. August 2018 
Alarmzeit: 20:27 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldempfänger (kleine Gruppe) 
Dauer: 1 Stunde 48 Minuten 
Art: Brand  > B1  
Einsatzort: Waldgebiet Mühlberg 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: HLF 10 , HLF 20 , TLF 24/50 , ELW  
Weitere Kräfte: Bereitschaftspolizei , FFW Saaldorf  


Einsatzbericht:

Erneut Einsatzreicher Freitag für die Kameraden aus der Kurstadt Bad Lobenstein. Am Abend ging es zusammen mit der Feuerwehr Saaldorf zum dritten Einsatz an diesem Tag. Diesmal galt es einen Waldbrand am Stauseeufer zwischen Mühlberg und Lemnitzhammer zu löschen. Nach einer schwierigen Anfahrt und einem längeren Fußmarsch durch unwegsames Gelände zum Saaleufer stellte sich heraus, dass es sich um ein Lagerfeuer handelte. Dieses wurde mit dem Hydrofix (Kleinlöschgerät) abgelöscht und anschließend mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Die Bereitschaftspolizei war ebenfalls mit ihrem Boot vor Ort. Die Beamten eilten aus Saalburg zur Einsatzstelle, da sie eigentlich dort zur Absicherung des „Sonne Mond Sterne“ Festivals eingesetzt waren. An dieser Stelle möchten wir uns für die gute Zusammenarbeit bedanken.