Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Datum: 6. Oktober 2017 
Alarmzeit: 8:29 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger (große Gruppe) 
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten 
Art: Hilfeleistung  > H2  
Einsatzort: B90 OV Saaldorf-Frössen 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: HLF 10 , HLF 20 , ELW , GWG  
Weitere Kräfte: FFW Dobareuth , FFW Gefell , FFW Helmsgrün , FFW Langgrün , KBM , Polizei , Rettungsdienst , RTH  


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person wurden wir am Freitag Vormittag alarmiert.
Beim Eintreffen am Einsatzort wurde der verunfallte Fahrer bereits durch die Ersthelfer aus dem PKW befreit. Wir unterstützten den Rettungsdienst bei der Erstversorgung des Patienten und sicherten die Unfallstelle ab, des weiteren wurde für den Rettungshubschrauber ein Landeplatz eingerichtet.
Nach einer guten Stunde war der Einsatz beendet.

Pressemeldung der Polizei:

LPI-SLF: Gegen Baum gefahren