Feldbrand beim SMS Festival

Datum: 12. August 2018 
Alarmzeit: 14:22 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldempfänger (kleine Gruppe) 
Dauer: 1 Stunde 53 Minuten 
Art: Brand  > B3  
Einsatzort: Saalburg, Zelplatz SMS Gelände 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: TLF 24/50  
Weitere Kräfte: FFW Kulm , FFW Saalburg , FFW Schleiz , FFW Tanna  


Einsatzbericht:

Großbrand beim „Sonne Mond Sterne“ Festival

Seit über einer Woche ist die Feuerwehr Bad Lobenstein nahezu täglich im Einsatz. So auch am Sonntag, als es beim „Sonne Mond Sterne“ Festival zum Großbrand kam. Zunächst wurden die Feuerwehren Saalburg, Schleiz und Tanna zu einem Zeltbrand alarmiert. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit der letzten Wochen breitete sich der Brand rasch auf ein Feld und einen darauf geparkten Pkw aus, sodass auch das Tanklöschfahrzeug aus Bad Lobenstein nachgefordert wurde. Die Polizei ließ zügig den Zeltplatz räumen und geparkte Pkw abschleppen, sodass sie kein Raub der Flammen wurden. Mit vereinten Kräften gelangt es den Kameraden den Brand unter Kontrolle zu bringen und schlussendlich auch zu löschen. Ein Traktor mit Ackerpflug, sowie ein Hubschrauber der Thüringer Polizei unterstützten ebenfalls den Einsatz. Trotz des schnellen Löscheinsatzes konnte der Pkw nicht gerettet werden und brannte vollständig aus. Wie durch ein Wunder gab es keine Verletzten.

Am Abend gab es erneuten Alarm. Die Feuerwehren Bad Lobenstein, Hirschberg, Gefell, Gebersreuth und Dobareuth wurden zu einem Waldbrand in der Nähe von Gebersreuth alarmiert. Die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte konnten den Brand schnell löschen. Wir unterstützten die Restlöscharbeiten mit dem Tanklöschfahrzeug.

Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit.

Feldbrand Saalburg (SMS Gelände)

 

Waldbrand bei Gebersreuth