Ausgelöster Rauchmelder in Wohnhaus

Datum: 11. April 2017 
Alarmzeit: 21:52 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldempfänger (kleine Gruppe) 
Dauer: 9 Minuten 
Art: Fehlalarm  > FEH  (Fehlalarm) 
Einsatzort: Bad Lobenstein, Wurzbacher Straße 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: HLF 20 , DLK 23/12 , TLF 24/50 , ELW , FFW BLBS  


Einsatzbericht:

Zu einem ausgelösten Rauchmelder wurde die Feuerwehr Bad Lobenstein durch einen Bewohner des Wohnhauses gerufen.
Vor Ort wurde kein Rauch und kein Brandgeruch festgestellt. Der Rauchmelder wurde durch die Feuerwehr Bad Lobenstein
quittiert und damit war der Einsatz beendet.

Rauchmelder

Symbolbild