Feuerwehr Tage des Gymnasiums

Die Schüler der achten Klassen des Gymnasiums Bad Lobenstein hatten am 19.06. und 20.06.2017 die Möglichkeit die Arbeit der Feuerwehr kennenzulernen.

Am 19.06. waren wir an der Schule und stellten dem ersten Teil der Achtklässler in Form einer Präsentation die Feuerwehr Bad Lobenstein vor. Zusätzlich berichteten wir über die richtige Vorgehensweise beim Absetzen des Notrufes und über das korrekte Verhalten im Brandfall.

Auch eine Einweisung zum Umgang mit Feuerlöschern durfte natürlich nicht fehlen. Anschließend ging es auf den Schulhof und wir konnten den Schülern anhand des HLF 20 zeigen, mit welchen Mitteln wir unsere Arbeit verrichten, da die Beladung des Autos für die Technische Hilfe und für den Brandfall vorhanden ist.

Danach gab es eine Vorführung der Kameraden:

„Was passiert, wenn man brennendes Öl oder Fett mit Wasser löscht?“

Das konnten wir anhand einer Fettbrandexplosion demonstrieren.

Da wir den Schülern im theoretischen Teil den Umgang mit einem Feuerlöscher schon erklärt hatten, konnten die Schüler die Möglichkeit nutzen das gelernte Wissen zu testen, indem sie das Feuer selbst mit Hilfe eines Feuerlöschers löschen durften.

Zum Schluss gab es noch eine Demonstration unserer Drehleiter.

In der selben Form führten wir auch den Tag für den zweiten Teil der achten Klasse in der Feuerwehr durch. Hier konnten wir die weitere Technik sowie unser Gerätehaus vorstellen.

Kommentar verfassen